Outlook 2016 Aktivieren oder Deaktivieren von Desktopbenachrichtigungen

Die in einer Desktopbenachrichtigung angezeigten Informationen variieren je nach dem Element, das Sie im Posteingang empfangen.

 

  • E-Mail-Nachricht    Zeigt den Namen des Absenders, den Betreff sowie die ersten beiden Zeilen der Nachricht an. In einer Desktopbenachrichtigung wird nicht der Inhalt einer verschlüsselten oder digital signierten Nachricht angezeigt. Um die Nachricht anzuzeigen, müssen Sie diese öffnen.

  • Besprechungsanfrage    Zeigt Absender, Betreff, Datum, Uhrzeit und Ort der Besprechung an.

  • Aufgabenanfrage    Zeigt Absender, Betreff und Startdatum der zugewiesenen Aufgabe an.

 Tipp :  Wenn eine Desktopbenachrichtigung weiterhin sichtbar sein soll, sodass Ihnen mehr Zeit zum Lesen verbleibt, positionieren Sie den Mauszeiger auf der Benachrichtigung, bevor sie ausgeblendet wird. 

Führen Sie zum Aktivieren oder Deaktivieren von Desktopbenachrichtigungen die folgenden Schritte aus:

 http://www.chip.de/ii/1/9/6/3/3/4/7/8/Outlook_Ruhe-e7c51ef6c281fc90.jpg

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf E-Mail.

  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Nachrichteneingang das Kontrollkästchen Desktopbenachrichtigung anzeigen.

    Hinweis :  Wenn Sie andere Benachrichtigungen, z. B. das Wiedergeben von Sounds, das Ändern des Mauszeigers oder das Anzeigen eines Umschlagsymbols auf der Taskleiste unterdrücken möchten, deaktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen für diese Funktionen.

    Sie können Desktopbenachrichtigungen auch deaktivieren, wenn diese auf dem Bildschirm angezeigt werden. Klicken Sie bei der Benachrichtigung auf den Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf Desktopbenachrichtigung bei neuen E-Mail-Nachrichten ausschalten.

  5. Klicken Sie auf Desktopbenachrichtigungseinstellungen, um die Transparenz von Desktopbenachrichtigungen oder deren Anzeigedauer zu ändern.

Quelle: Office Support - Microsoft

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.